Die EHL Hotelfachschule Passugg ist eine der besten Hotelfachschulen der Schweiz und verfügt über mehr als 50 Jahre bewährte Exzellenz in der praxisorientierten Ausbildung. Sie bietet staatlich anerkannte schweizerische Programme für das Gastgewerbe mit einem modernen, immersiven Ansatz, der die Absolventen auf Führungspositionen und Unternehmertum vorbereitet.

Die 1966 gegründete und seit 2013 von der EHL Group getragene EHL Swiss School of Tourism & Hospitality ist langjähriges Mitglied der HotellerieSuisse, die über 3.000 Branchenmitglieder hat. Die EHL Hotelfachschule Passugg ist durch das Schweizer Staatssekretariat SBFI für HF-Studiengänge akkreditiert und erfüllt die THE-ICE Standards of Excellence, ein international renommiertes Qualitätslabel für die Ausbildung im Tourismus und Gastgewerbe.

Unser guter Ruf, unsere Akkreditierung und unsere guten Kontakte zur Branche bieten unseren Absolventen ein hohes Maß an Anerkennung und viele Ressourcen für zukünftige akademische und berufliche Möglichkeiten.

SSTH_history

Unsere Geschichte

Seit ihrer Gründung im Jahr 1966 hat die EHL Hotelfachschule Passugg die Standards der schweizerischen Fachausbildung für das Gastgewerbe und den Tourismussektor kontinuierlich erhöht. Sie war die erste Fachschule, die Kurse für Studierende mit höheren Zulassungsqualifikationen angeboten hat, woraus sich später der heutige Schweizer „Dipl. Hôtelière-Restauratrice HF / Dipl. Hôtelier-Restaurateur HF“ entwickelt hat. Sie war auch eine der ersten Schweizer Hotelfachschulen, die englischsprachige Studiengänge für Studierende aus dem Ausland einführte.

Über die EHL Group

Die EHL Swiss School of Toursim & Hospitality trat der EHL Group im Jahr 2013 bei. Die EHL Group wird von der gemeinnützigen EHL Stiftung geleitet, die alleinige Eigentümerin der EHL Holding SA ist und deren Verwaltungsrat die Vision und Gründungswerte der EHL vorgibt. Die Aktivitäten der EHL Group gliedern sich in drei Hauptbereiche:

  • Hospitality-Ausbildung: Bereitgestellt von der EHL Swiss School of Tourism & Hospitality in Chur-Passugg, Schweiz, und der Ecole Hôtelière de Lausanne, Fachhochschule (HES-SO), mit zwei Standorten, in Lausanne (Schweiz) und in Singapur.
  • Lösungen für Business & Bildung: Bereitgestellt von EHL Advisory Services, ehemals Lausanne Hospitality Consulting, mit Büros in der Schweiz, China und Indien
  • Innovation & Branchenpartnerschaften: Transversale Initiativen und Dienstleistungen für die Branche werden über die Campus-Standorte und das Innovation Village angeboten.
EHL_Logo_group_RGB_web_dark_blue

Unsere praxisorientierten Ausbildungsgänge

HF-Diplom
im Bereich Hotel & Restaurant Management (HF)

Dieser traditionelle Schweizer Hotelmanagement-Abschluss wird Sie darauf vorbereiten, Ihre Karriere als qualifizierter Hospitality-Profi mit dem technischen Know-how zu starten, um ein Hotel- oder Restaurantbetrieb zu führen

Der Kurs vermittelt Ihnen wertvolle praxisbezogene Erfahrungen und internationale Kompetenzen im Bereich des Gastgewerbes, die Ihnen zugute kommen werden, wenn Sie in den Beruf einsteigen.

Wahlmöglichkeit des Hauptfachs zwischen Culinary Arts oder Spa & Wellness Management.

Hotel-Kommunikationsfachmann/-frau
(HoKo, auf Deutsch)

Die eidgenössisch diplomierte Ausbildung zum/zur Hotel-Kommunikationsfachmann/-frau (HoKo) wird ausschließlich auf Deutsch angeboten.

Sie beinhaltet spannende, praktische Lernerfahrungen und Praktika in der Branche und bereitet Sie auf den unverzüglichen Einstieg in administrative Funktionen im Gastgewerbe oder auf zukünftige Studien im Bereich des Hotelmanagements vor.

Praxisorientierter Weg zum Bachelorabschluss

Absolventen des Schweizerischen HF-Diploms der EHL Hotelfachschule Passugg können mit nur drei zusätzlichen Semestern den Bachelorabschluss absolvieren.

Das erste und zweite Semester finden auf dem EHL Campus Passugg statt (ausgewählte Studierende können das zweite Semester in Singapur studieren).  Das letzte Semester findet auf dem EHL Campus Lausanne statt.

ehl-graduation-bachelor-1
ehl-passugg-building-3

EHL Campus Passugg

Erleben Sie in Graubünden die für alpinen Tourismus und gehobene Gastronomie bekannteste Region der Schweiz und geniessen Sie eine gemütliche Hotelfachschule im Resort-Stil in den Bergen.

Unsere Fakultät

Die Liste der Dozenten, die derzeit an der EHL Swiss School of Tourism & Hospitality unterrichten, finden Sie hier

Formular zur «Bestimmung des zahlungspflichtigen Kantons»